Geografische Bezeichnungen

Auch hier gibt es häufig Fragen zur Schreibweise: Schreibt man das jetzt getrennt, zusammen, mit Bindestrich, gross oder klein?

1. Orts- und Strassennamen
Hier gilt die amtliche Schreibweise, die zum Teil im Telefonbuch nachgeschlagen werden kann. Wo dies nicht möglich ist, hält man sich am besten an folgende Richtlinien: Ohne Bindestrich schreibt man Zusammensetzungen mit Wörtern wie -strasse, -gasse, -weg, -platz usw.:
• Waisenhausplatz, Giacomettistrasse, Gryphenhübeliweg, Kennedyallee.

Ausnahme: Zusammensetzungen mit Vor- und Familiennamen erhalten Bindestriche:
• Rudolf-Brun-Brücke, Ramon-Müller-Allee, Johann-Martin-Strasse.

Ebenso mit Sankt:
• St.-Alban-Quartier, St.-Clara-Strasse.

Zusammenschreibung gilt auch bei Adjektiven ohne Deklinationsendungen:
• Länggasse, Breitfeld, Hochstrasse.

Deklinierte Adjektive dagegen schreibt man gross und getrennt:
• Alte Landstrasse, Hohe Promenade, Hinterer Friedhofweg.

Beginnt ein Strassenname mit einer Präposition, wird diese grossgeschrieben:
• Am Schanzengraben, Unter den Linden, Im Galgenfeld;
• Am Tiefen Graben, Im Dunklen Hard, Im Hintere Schattegibeleggtäli.

Für fremdsprachige Ortsnamen sind deutsche Bezeichnungen zu verwenden, sofern diese bekannt und geläufig sind (im Zweifelsfall hilft oft der Duden weiter):
• Mexiko, Hongkong, Genf, Mailand, Tansania, Tokio.

2. Grossschreibungen bei mehrteiligen geografischen Namen
Adjektive werden grossgeschrieben, wenn sie Teil des Namens sind:
• Die Hohe Tatra, das Schwarze Meer, die Britischen Inseln.

3. Ableitungen von geografischen Namen auf -er
Bezieht sich diese Ableitung auf den Ort, schreibt man getrennt und immer gross:
• Die Schweizer Seen, die Lüneburger Heide, das Berner Oberland, das Wiener Würstchen, Basler Läckerli, Berner Bären, Zürcher Böögg.

Bezieht sie sich auf die Bewohner, schreibt man zusammen:
• Die Schweizergarde, die Appenzellerwitze, der Italienerklub.

Im Zweifelsfall schreibe man getrennt.

Ausnahme: Produktebezeichnungen mit -er schreibt man zusammen; sie beziehen sich nicht mehr auf den Ort:
• Der Greyerzerkäse, der Hamburgerstand, der Perserteppich, das Bündnerfleisch.

Download als PDF